· 

Fiat Concord

Fiat Concord war eine Tochtergesellschaft die 1960 von Fiat Italien gegründet wurde.

Das Unternehmen mit Sitz in Caseros, Argentinien baute unter Lizenz Autos, Lastwagen und Traktoren.

In den späten siebzigern und frühen achtzigern wurden die sogenannten Low Cost Modelle in Argentinien gefertigt. Sie galten zwar als sehr robust, aber bei Komfort und Ausstattung wurde bei diesen Traktoren gespart, jedoch gab es drei Einzelinstrumente im Tacho für Öldruck, Wassertemperatur und Kontrolleuchten für Kraftstoff und Batterieladung. Der Aufstieg erfolgte übers Heck, eine Heckhydraulik gab es nicht, da für die großen Flächen hauptsächlich gezogene Geräte zum Einsatz kamen.

Die Traktoren hatten robuste Wassergekühlte Fiat Dieselmotoren verbaut.

Ab 1978 war ein Allradantrieb verfügbar auf der Fiat DT Basis.

 

Die Concord waren hauptsächlich für den Südamerikanischen Markt gedacht.

 

Nachdem die Produktion eingestellt wurde hatte das Modell 900 ein zweites Leben in den USA und wurde dort mit gleicher Technik unter dem Namen Agripower 9000 verkauft.

 

Technische Daten

 

Fiat 400E 500E 600E 700E 800E 900A/E 1100E
Baujahr 1971-79 1974-80 1971-79   1974-80 1974-80 1976-80
Motor O31/1003  Fiat 31/1005 Fiat Fiat OM CP3 620 OM CP3 720
Zylinder 3 3 3 4 4 6 6
Hubraum cm³ 3421 3421 3421 5401 5401 7412 7412
Bohrung x Hub mm 110x120 110x120 110x120 115x130 115x130 110x130 110x130
Leistung PS 40 50 64 70 80 105 133
Kraftsstoff Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel  Diesel 
Getriebe 4+2 4+2 4+2 7+2 4+2 9+2 5+2
Zapfwelle 540 540 540 540/1000 540/100 540/100 540/1000
Gewicht kg 2235   3160   4300 5100 5300
Länge mm 3120   3340   3980 4115 4295
Tankinhalt l 75   50   108 140 190
               

Kommentar schreiben

Kommentare: 0