· 

Fiat 850-1300S

Im Jahr 1970 wurden zwei neue Fiat Modelle vorgestellt, der 850 und der 900.

Im 850 kam ein 4,9l 4 Zylinder OM-Motor zum Einsatz der 85 PS leistete.

Im 900 wurde dagegen ein 6 Zylinder Fiat Motor mit einem geringerem Hubraum von 4,7l verbaut.

 

Das Getriebe war mit 12 voll synchronisierten Vorwärts- und vier Rückwärtsgängen ausgestattet, geschaltet wurde mit der Lenkradschaltung am Armaturenbrett.

Im Gegensatz zu den kleineren Fiat Modellen, gab es im 850 Radscheibenbremsen und Ölbadscheibenbremsen.

 

Zapfwellendrehzahlen von 540 sowie 1000 u/min waren möglich, sowie eine vom Getriebe abhängige Wegezapfwelle.

 

 

Als besonders groß galt bei den beiden Modellen zu dieser Zeit die Hubkraft, welche beim 850, 2600 kg, und beim 900 ganze 3000 kg betrug.

 

 

Im Frühjahr 1972 bekam der 850, 5 PS dazu und trug fortan die Modellbezeichnung 850 Special.

Der Fiat 900 wurde durch den Fiat 1000 ersetzt, der OM Motor weichte einem neuen 5,2l 6 Zylinder Fiat Motor vom Typ 8065.02.

 

Ein Jahr später wurde das Flaggschiff der Baureihe vorgestellt, der Fiat 1300 DT mit einem 7,4l OM Motor und 130 PS.

Länderspezifisch gab es auch einen Fiat 1100 den ein 5,5l Fiat-Motor antrieb, dieser leistete 110 PS.

 

Anfang 1977 werden die Modelle teilweise überarbeitet, der 1300 und der 1000 heißen jetzt 1000 Special und 1300 Special. die Leistung im 1000S, betrug nun 110 PS, die im 1300S, 150 PS.

 

Diese Modelle erfreuten sich großer Beliebtheit und blieben bis ende 1979 im Programm, bis Sie schließlich durch die "Großen Modelle" der Serie 80 ersetzt wurden.

 

Der 1300S war in vielen Ländern auch als 1500 bekannt, der 1000S wurde ebenfalls auch als 1100 betitelt.

Beim 850S war dies ähnlich, dieser wurde aufgrund seiner 90 PS auch oft als Fiat 900 verkauft, darf aber nicht mit dem gleichnamigen 6-Zylindermodell, welches auch die Bezeichnung 900 hat verwechselt werden.

 

Weitere technische Daten finden Sie hier

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    sr (Montag, 18 Dezember 2017 17:31)

    Hallo,
    der 900er 6 Zylinder Motor war kein OM , Fiat-Motor. der 900er wurde in Fiat-Werk Frankreich gebaut.